Inselmord und Hochzeitsglocken


Autorin: Dorothea Stiller

Genre: Cosy Crime

Version: eBook und Hörbuch

erschienen: 29. Juli 2022

Seiten: 250

Altersempfehlung: Erwachsene

Herausgeber ‏ : ‎ beTHRILLED



Über die Autorin:
Dorothea Stiller wurde 1974 in Westfalen geboren, wo sie lange als Lehrerin für Deutsch und Englisch arbeitete, bis sie beschloss, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Sie schreibt Krimis, historische Romane und Liebesromane und Jugendbücher (unter dem Pseudonym Silja Lund). Außerdem leitet sie Workshops und Kurse zum Kreativen Schreiben und den Lektorats- und Übersetzungsdienst „Textzellenz“. Die verheiratete Mutter von zwei kleinen Kindern lebt mit ihrer Familie und Katze Schnappi am Rande des Ruhrgebiets. Die Autorin liebt Finnland, Großbritannien, häkelt, strickt und gärtnert gern und ist ein Serien-Junkie. Sie ist Mitglied und Mitbegründerin der Autorenvereinigung »Romance Alliance«, sowie Mitglied bei der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen, Delia, sowie bei den Mörderischen Schwestern e.V., den Bücherfrauen und dem Autorenforum Montségur.


Kurzbeschreibung, übernommen:
Aufregung bei Siggi und Törtchen, denn eine ungewöhnliche Doppelhochzeit steht ins Haus: Die beiden gehen endlich den Bund der Ehe ein und auch Siggis Tochter Denise hat den Mann fürs Leben gefunden. Im Gegensatz zur tiefenentspannten Denise gerät die sonst so pragmatische Siggi ins Hochzeitsfieber … und bringt ihren Verlobten Törtchen damit aus seiner stoischen Ruhe. Zu allem Überfluss findet Siggi ihre Hochzeitsfotografin nach einer feuchtfröhlichen Junggesellinnenparty tot auf und sich selbst im Kreis der Verdächtigen. Als ihr dann noch ein berüchtigter Gangsterboss auf die Pelle rückt, ist das Chaos perfekt. Siggi muss schnell den wahren Täter finden und nebenbei verhindern, dass ihre Traumhochzeit platzt. Ob am Ende für Siggi und Törtchen doch noch die Hochzeitsglocken läuten? Ruhrpott meets Schickimicki und Inselromantik – Spannung und Humor garantiert!


Meine Meinung:
Siggi und Törtchen hatte ich bereits vor einer Weile kennen gelernt und war nun neugierig zu erfahren, was sie noch alles auf der Insel erlebt haben. Die beiden wollen heiraten, aber so einfach geht das dann doch alles nicht. Denn die Hochzeitsfotografin wird tot aufgefunden und zunächst wird alles verschoben, zumal Siggi direkt mittendrin im Geschehen steckt. Siggi will nicht nur wissen, was da passiert ist, sie bekommt auch den Auftrag, sich darum zu kümmern. Das machte mich allerdings sehr stutzig und ich konnte es nicht recht glauben. Aber am Schluss wusste ich, weshalb alles so ablaufen musste.
Siggi mit ihrer besonderen Art hatte mich im ersten Buch sehr begeistert, jetzt fiel es mir etwas schwerer, weil ich ihre Vorstellungen zur Hochzeit nicht nachvollziehen und manches nicht verstehen konnte. Ich hatte dann auch das Gefühl, dass diese Angelegenheit zu sehr im Vordergrund stand. Aber das hinderte mich nicht daran, das Buch zu verschlingen, denn schließlich war nicht nur Siggi neugierig, ich war es ebenfalls.


Fazit:
Wer wissen möchte, wie eine Ruhrpottlerin auf Sylt zurecht kommt und alles meistert, sollte dieses Buch lesen. Es ist das dritte der Reihe, aber alle Bücher sind abgeschlossen. Trotzdem bereitet es ein größeres Lesevergnügen, wenn alle Bücher in der entsprechenden Reihenfolge gelesen werden. Mir persönlich hat das erste Buch besser gefallen, aber das kann natürlich auch an mir liegen und jeder sollte sich seine eigene Meinung bilden.

Für dieses Buch vergebe ich vier von fünf Sternen

Beim Verlag möchte ich mich vielmals für das Rezensionsexemplar bedanken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s