Miss Sharp macht Urlaub

Autorin: Leonie Swann

Genre: Krimi

Version: eBook, Hörbuch und gebundene Ausgabe

erschienen: 25. Juli 2020

Seiten: 416

Altersempfehlung: Erwachsene

Herausgeber ‏ : ‎ Goldmann Verlag



Über die Autorin:
Leonie Swann wurde 1975 in der Nähe von München geboren. Sie studierte Philosophie, Psychologie und Englische Literaturwissenschaft in München und Berlin. Mit ihren ersten beiden Romanen »Glennkill« und »Garou« gelang ihr auf Anhieb ein sensationeller Erfolg: Beide Bücher standen monatelang ganz oben auf den Bestsellerlisten und wurden bisher in 25 Sprachen übersetzt. Leonie Swann lebt heute umzingelt von Efeu und Blauregen in England.


Kurzbeschreibung, übernommen:
Agnes Sharp und ihre Senioren-WG haben gerade ihren ersten Fall gelöst, da erschüttern weitere Morde das Dörfchen Duck End. Die Stimmung ist gereizt, und alle hätten ein wenig Entspannung und einen Tapetenwechsel dringend nötig! Da kommt es wie gerufen, als Edwina bei einem Preisausschreiben eine Reise in ein exklusives Wellness-Hotel am Meer gewinnt. Kurzerhand packt die ganze Seniorenbande ihre Koffer. Doch in Cornwall angekommen, zeigt sich schnell, dass das Etablissement trotz Romantikpaket, Fünfgängemenü und Meeresrauschen kein Paradies ist. Denn kaum haben sie es sich gemütlich gemacht, beschleicht Agnes der Verdacht, dass sie an den Klippen einen Mord beobachtet hat. Und schon bald ist klar, dass der Täter mitten unter ihnen weilt …


Meine Meinung:

Agnes Sharp und ihre Senioren-WG hatte ich bereits im Krimi „Mord in Sunset Hall“ kennen gelernt. Es ist eine etwas gewöhnungsbedürftige WG, aber sie sorgen für spannende und humorvolle Unterhaltung.
Diesmal wollen alle verreisen, denn leider ist in ihrem Haus die Heizung ausgefallen und so kommt ein Gewinn genau zur richtigen Zeit. Edwina hat einen Aufenthalt in einem Wellness-Hotel am Meer gewonnen und kurzerhand reisen einfach alle dorthin. Die Jahreszeit ist nicht die beste und durch Sturm und Regen wird die einzige Zugangsstraße zerstört. Nun, erfahrene Krimileser können sich vorstellen, was nun passiert. Genau, es gibt eine Leiche und jede Menge Rätsel.
Agnes und ihre Truppe wollen natürlich herausfinden, was passiert ist und jeder von ihnen setzt das vorhandene Talent ein. Es ist nicht immer sehr einfach, denn die jüngsten sind sie alle nicht.
Die Autorin hat es bestens verstanden und mich mitgenommen. Ich steckte mittendrin im Geschehen und verfolgte aufmerksam, was alle so trieben. Ich hatte natürlich einen gewissen Vorteil, denn ich konnte mehr erfahren, als alle anderen, was die Autorin gut eingefädelt hatte. Aber dieses Wissen hat mir nicht sehr geholfen, denn wer jetzt was und warum gemacht hat, sollte ich erst am Ende des Buches erfahren dürfen.
Agnes Sharp und ihre Truppe sind Persönlichkeiten mit besonderen Charaktermerkmalen. Man kann sie lieb gewinnen, sollte aber alles mit reichlich Humor betrachten. Dieses Buch ist eine abgeschlossene Geschichte, aber es macht vielleicht mehr Spaß, wenn beide Bücher in der entsprechenden Reihenfolge gelesen werden.


Fazit:
Ein gelungener Krimi, der einen mit Spannung und Humor bestens unterhält. Ich gebe gerne eine Leseempfehlung.

Ich gebe diesem Buch fünf von fünf Sternen.

Beim Verlag möchte ich mich vielmals für das Rezensionsexemplar bedanken.

Ein Gedanke zu „Miss Sharp macht Urlaub

Schreibe eine Antwort zu Silberdistel Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s