Rezension – Das Weihnachtswunder von Pleasant Sands

Autorin: Nancy Naigle

Titel: Das Weihnachtswunder von Pleasant Sands 

Genre: Weihnachtsbuch

Version: eBook

erschienen: 1. Oktober 2019

Seiten: 353

Altersempfehlung: Erwachsene

Verlag: beHEARTBEAT
be-eBooks – by Bastei Lübbe
beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert!

Über die Autorin:
Die Bestseller-Autorin Nancy Naigle schreibt Liebesromane, in denen Kleinstadtidylle und Hochspannung aufeinandertreffen. Sie wünscht sich, dass ihre Leser ihre Fantasiewelt eintauchen und dort den hektischen Alltag für eine Weile hinter sich lassen können.

Kurzbeschreibung. übernommen:
Angela Carson führt in dritter Generation den kleinen Weihnachtsladen \“Heart of Christmas\“ in der beschaulichen Kleinstadt Pleasant Sands. Doch kurz vor Weihnachten wird ihre Welt auf den Kopf gestellt: Der attraktive Geoff Paisley eröffnet dort eine Filiale seiner großen Ladenkette \“Christmas Galore\“. Angelas Laden droht das Aus. In ihrer Not wendet sie sich in der \“Dear Santa\“-App direkt an den Weihnachtsmann und hofft auf ein kleines Weihnachtswunder – nicht wissend, dass sich hinter \“Santa\“ Geoff verbirgt …
Geoff Paisley hat seiner kranken Mutter versprochen, alle \“Dear Santa\“-Briefe an ihrer Stelle zu beantworten. Angelas Briefe berühren ihn tief – wie kann er von den Briefen der Frau, die ihm im echten Leben den letzten Nerv raubt, nur so fasziniert sein? Werden die Beiden ihren Kleinkrieg begraben und die Magie von Weihnachten auch in ihr Herz lassen?

Meine Meinung:
Dies ist nun das zweite Weihnachtsbuch, das ich innerhalb weniger Tage von der Autorin lese. Auch hier hat sie sich einiges einfallen lassen. Und ich konnte merken, dass ihr Weihnachten mit allem Drum und Dran sehr am Herzen liegt. Allerdings fragte ich mich manchmal, wie alt die Protagonisten eigentlich sind. Die eine liebt es, Dear Santa Briefe zu beantworten, die andere schreibt an den Santa, der nächste findet ebenfalls Gefallen an diesen Briefen. Ich will jetzt nicht abstreiten, dass mir das alles kein Lesevergnügen bereitet hat. Denn gerade zur Weihnachtszeit dürfen in meinen Augen solche Bücher durchaus gefühlvoll und kitschig sein. Selbst Verwicklungen und Handlungen, die so oft in Büchern vorkommen und worüber ich mich immer wieder ärgere, kamen hier nicht vor. Es entwickelte sich alles friedlich, nun bis auf die Tatsache, dass Angela ihren Weihnachtsladen schließen musste. Auf jeden Fall hat mich die Geschichte gut unterhalten.

Fazit:
Ein unterhaltsames und gefühlvolles Weihnachtsbuch, in dem das alltägliche Leben allerdings auch nicht zu kurz kommt.

Ich möchte mich beim Verlag und bei NetGalleyDe vielmals für das Rezensionsexemplar bedanken

#DasWeihnachtswunderVonPleasantSands #NetGalleyDE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s