Rezension – Leichenschmaus und Katerfrühstück

Autorin: Christiane Martini

Genre: Cosy Crime

Version: eBook

erschienen: 5. Juli 2021

Seiten: 300

Altersempfehlung: Erwachsene

Herausgeber ‏ : ‎ Midnight 

Über die Autorin:
Christiane Martini ist Musikerin, Komponistin und Autorin. Sie liebt es, an ihrem Schreibtisch mit Blick in den Garten zu sitzen und an ihren vielfältigen Projekten zu arbeiten. Dazu gehören musikalische Lehrwerke, amüsante Cosy Crimes, Historische Romane, Familienromane, Katzenromane, Philosophische Romane, Kurzgeschichten, Drehbücher und ein Schreibkurs. Sie veröffentlichte bei Piper, Gmeiner und dotbooks. Mit ihrer Tochter gründete sie 2021 die Plattform Writers Concept, mit der sie angehende Autor*innen unterstützen möchte. Sie erhielt Auszeichnungen als Lehrerin, ein Stipendium für ein Lehrwerk und einen kulturellen Förderpreis ihrer Heimatstadt. Mit ihrer Familie und Beagle Buddy lebt sie in der Nähe von Frankfurt.

Kurzbeschreibung, übernommen:
Ein ominöser Todesfall erschüttert Sylt – Kater Apollo ermittelt
Melinda ist fassungslos. Ganz unerwartet ist ihre gute Freundin Hilde gestorben und sie erbt deren Haus auf Sylt und den schlauen Kater Apollo. Also macht sich Melinda von ihrer Wahlheimat Venedig auf an die Nordseeküste. Doch der Neustart auf der Insel ist schwieriger als gedacht. Die Inselbewohner beäugen Melinda misstrauisch, sie munkeln, dass Hilde ermordet wurde. Auch Melinda kann nur schwer an einen natürlichen Tod ihrer Freundin glauben. Als sie Drohbriefe erhält, ist klar, dass hier etwas nicht stimmt und jemand sie von der Insel vertreiben will. Etwa Hildes Mörder? Zum Glück gibt es Kater Apollo, der immer den richtigen Riecher hat und zusammen mit Melinda und Dorfpolizist Kai Hansen die Ermittlungen aufnimmt. Schon bald offenbaren sich ihnen höchst kriminelle Machenschaften und die Idylle Sylts gerät ins Wanken.

Meine Meinung:
Ich freue mich immer wieder, wenn ich Bücher entdecke, in denen eine Katze bei den Ermittlungen hilft. In diesem Fall ist es Kater Apollo, der an Melinda vererbt wurde. Seine vorherige Dosenöffnerin wurde vergiftet, aber nicht jeder vermutet dies. Ein Glück, dass der clevere Kater die Menschen unbemerkt belauschen und dies Melinda irgendwie mitteilen kann.
Was er hört und wie er das weitergibt hat die Autorin sehr gut beschrieben, mir hat es sehr viel Spaß gemacht, Apollo zu begleiten. Weniger Spaß hatte allerdings Melinda, die so gar nicht freundlich von den Nachbarn aufgenommen wurde. Dabei war es gar nicht ihr Bestreben von Venedig nach Sylt zu ziehen. Aber sie gab nicht auf und vor allem hat sie die Annehmlichkeiten auf Sylt genießen können. Vor allem das gute Essen und ich wär so gerne dabei gewesen, als sie mit Apollo ins Fischrestaurant gegangen ist. Nebenbei bemerkt habe ich nach dem Rezept Lachs auf Zucchinibett Ausschau gehalten 😉
Auf jeden Fall fühlte ich mich mit diesem Buch gut unterhalten und vor allem war ich neugierig, weshalb Melinda soviel Unerfreuliches erleben musste. Die Autorin hat mir durchaus Verdächtige geliefert, aber die Zusammenhänge konnte ich nicht erfassen. Am Ende war ich mit allem zufrieden. Ich war in Venedig und auf Sylt und wäre beim Kochen gerne dabei gewesen.
Es gab spannende und humorvolle Momente, ich lernte sympathische Personen kennen und solche, die ich nicht so mochte und bei manchen wusste ich noch nicht, wie ich sie einordnen sollte.

Fazit:
Ein gelungener unterhaltsamer Krimi, in dem ein Kater zeigen kann, dass man ihn nicht unterschätzen sollte. Gerne gebe ich eine Leseempfehlung.

Beim Verlag und bei NetGalleyDe möchte ich mich vielmals für das Rezensionsexemplar bedanken.

#LeichenschmausundKaterfrühstück #NetGalleyDE #NatGalleyDEChallenge

Ein Gedanke zu „Rezension – Leichenschmaus und Katerfrühstück

  1. Hallo liebe Ulla, interessant finde ich ..die Autorin hat selber einen Hund, lässt aber lieber eine Katze mit ermitteln….Wie kommt das, wäre meine Frage hier mal an die Autorin…grins..Ich bin selber eher ein Katzen als ein Hunde-Fan….augenzwickern..LG..Karin..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s