Rezension – Weihnachten im kleinen Brautladen am Strand

Autorin: Jane Linfoot

Titel: Weihnachten im kleinen Brautladen am Strand

Genre: Weihnachtsbuch

Version: eBook und Taschenbuch

erschienen: 16. September 2019

Seiten: 272

Altersempfehlung: Erwachsene

Verlag: MIRA Taschenbuch

Über die Autorin:
Jane Lonfoot schreibt romantische Geschichten um lebenslustige Heldinnen mit liebenswerten Ecken und Kanten. Mit ihrer Familie und ihren Haustieren lebt sie in Derbyshire in einem kreativen Chaos. Sie liebt Herzen, Blumen, Happy Ends, alles, was alt ist und fast alles, was aus Frankreich kommt. Wenn sie nicht gerade Facebook unsicher macht oder shoppt, geht sie spazieren oder arbeitet im Garten.

Kurzbeschreibung, übernommen:
Was gibt es Romantischeres als eine Winterwunderland-Traumhochzeit? Als Holly in den kleinen Ort St. Aidan und in den Brautladen Brides by the Sea zurückkehrt, ist sie fest entschlossen, sich vor all dieser Romantik und den Weihnachtsfeiertagen zu verstecken. Sie wird ihrer Freundin einen einzigen Gefallen tun und als Fotografin auf ihrer Hochzeit einspringen, doch danach will sie sich sofort wieder unter ihrer kuscheligen Decke verkriechen und dem Dezember aus dem Weg gehen. Doch Holly hat nicht mit der Überzeugungskraft von prickelndem Champagner, dem weihnachtlichen Bann des festlich geschmückten Brautladens und dem Einsatz ihrer Freundinnen gerechnet …

Meine Meinung:
Ich habe mich mal wieder von einem wunderschönen Buchcover verführen lassen und habe dadurch das vierte Buch einer Serie erwischt. Ich hatte aber keine Probleme mich zurecht zu finden, also kann das Buch unabhängig von den anderen gelesen werden.
Holly reist nach St. Aidan und will dort den gesamten Dezember verbringen und eigentlich an Weihnachten auch ihre Ruhe haben. Aber da hat sie die Rechnung ohne ihre Freunde gemacht.
Ich darf sie beobachten und begleiten, wenn sie als Fotografin unterwegs ist oder sich um die Nichte und Neffe eines Jugendfreundes kümmert. Es ist allerhand los und verkriechen ist gar keine Option.
Sehr ausführlich hat die Autorin beschrieben, was so alles in Verbindung mit Hochzeiten passieren kann. Außerdem hat sie uns Leser wissen lassen, wie wichtig und hilfreich Freunde sind. Was im Einzelnen passiert ist, werde ich natürlich nicht verraten, aber ich kann versprechen, dass dieser Advent und auch das Weihnachtsfest etwas ganz besonderes ist.

Fazit:
Es macht Spaß zu lesen, was andere im Advent so erleben, wie sie ihre Meinungen ändern und sich selber ebenfalls. Mir hat das Buch gut gefallen und gerne empfehle ich es weiter.

Beim Verlag und bei NetGalleyDe möchte ich mich vielmals für das Rezensionsexemplar bedanken

#WeihnachtenImKleinenBrautladenAmStrand #NetGalleyDE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s