Rezension – Hier wohnt das Glück

Autorin: Dagmar Hansen

Titel: Hier wohnt das Glück

Genre: Roman

Version: eBook und Taschenbuch

erschienen: 15. Juni 2021

Seiten: 336

Altersempfehlung: Erwachsene

Herausgeber ‏ : ‎ Rowohlt Taschenbuch

Über die Autorin:
Dagmar Hansen wollte als Kind Ärztin, Schauspielerin, Tierärztin, Schriftstellerin oder Sängerin werden. Nach ihrem Studium der Angewandten Sprachwissenschaften arbeitete sie als Übersetzerin und Dolmetscherin, bevor sie die Schriftstellerei zum Beruf machte. Mehrere ihrer Romane wurden bereits für ARD und ZDF verfilmt. Dagmar Hansen schreibt für Frauen, die das Leben mit allen Höhen und Tiefen kennen und den Mut haben, sich mit ihren Gefühlen und den großen Fragen des Lebens zu beschäftigen.

Kurzbeschreibung, übernommen:
Nach dem Tod ihrer Mutter, die sie jahrelang gepflegt hat, will Sylvi die eigene Mitte finden. Schweigen, Waldbaden, Achtsamkeit praktizieren. Kurz entschlossen tauscht sie über eine Haustauschbörse ihre Wohnung gegen einen umgebauten Zirkuswagen an der Flensburger Förde. Zirkuswagenbesitzer Arne zieht derweil bei ihr in Berlin ein. Doch in Angelsby angekommen, läuft nichts nach Plan. Arnes Nichte Jördis und ihre Kinder leben nur wenige Meter entfernt, dauernd ruft Arne aus Berlin an, weil er mal wieder etwas wissen will oder einfach nur plaudern. Und beim Waldbaden stört eine Rotte Wildschweine. Aber vielleicht gibt es mehr als einen Weg zur inneren Mitte? Und vielleicht ist Angelsby gar kein so schlechter Ort für einen Neuanfang?

Meine Meinung:
Also, wenn ich mir den „Wohnwagen“ auf dem Cover ansehe, würde ich darin auch gerne mal meinen Urlaub verbringen. Allerdings hatte Sylvi nicht die Absicht, dort einfach nur zu urlauben, sie wollte eine Auszeit nehmen und überlegen, was sie nun mit ihren freien Tagen anfangen kann. Inzwischen ist sie in Rente und sucht ihren Weg. Aber das wahre Leben holt sie ein, sie hilft ihrer Nachbarin und findet ihr Glück mit einer Person, mit der sie so gar nicht gerechnet hat.
Dagmar Hansen hat alles so wunderbar beschrieben, ich konnte alle Gedanken von Sylvi gut nachvollziehen und vor allem hätte ich sie gerne begleitet. Denn ich wurde auf Flensburg und Umgebung sehr neugierig.

Fazit:
Ein sehr schönes Buch zum Wohlfühlen, was beim Lesen nicht für Aufregung sorgte. Gerne gebe ich hier eine Leseempfehlung.

Beim Verlag möchte ich mich vielmals für das Rezensionsexemplar bedanken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s