Rezension – Kloster, Mord und Dolce Vita – Eine Stimme für den Tod

 

Autorin: Valentina Morelli

Genre: Cosy Crime

Version: eBook und Hörbuch

erschienen: 26. März 2021

Seiten: 110

Altersempfehlung: Erwachsene

Herausgeber : beTHRILLED 

 

Über die Autorin:
Valentina Morelli schreibt seit vielen Jahren Romane. Mit \“Kloster, Mord und Dolce Vita\“ setzt sie der Heimat ihres Herzens ein Denkmal und fängt das unvergleichliche Lebensgefühl unter der Sonne der Toskana ein. Krimis sind für sie ein Mittel, zutiefst menschliche Geschichten zu erzählen.

Kurzbeschreibung, übernommen:
Folge 8: Carabiniere Matteo im Glück: Er ist nun ganz offiziell Ninas neuer Freund! Auch ihr Vater, Bürgermeister Lenzi, scheint das endlich zu akzeptieren. Oder hat er einfach nur ganz andere Sorgen? Denn in Santa Caterina steht die Wahl des Bürgermeisters an, und Lenzi hat einen starken Konkurrenten: Enno Bianchi. Bis dieser tot im Wald aufgefunden wird – erschossen! Geht Duccio Lenzi etwa über Leichen, um im Amt zu bleiben? Matteo steht vor einer äußerst unangenehmen Ermittlung. Nur gut, dass Schwester Isabella ihm Beistand leistet!

 
Meine Meinung:
Nun hatte ich also die Möglichkeit, die achte Folge dieser Serie zu lesen und musste feststellen, dass ich einige Teile verpasst habe. Das sollte sich allerdings nicht als Problem herausstellen, denn ich fand mich sofort wieder zurecht.
Aus Schwester Isabella ist nun Äbtissin Isabella geworden und sie muss sich im Kloster um wesentlich mehr kümmern, als es vorher der Fall war. Trotz allem unterstützt sie ihren guten Freund, den Carabiniere Matteo, der ausgerechnet den Bürgermeister und Vater seiner Freundin verhaften musste. Die Beweise waren zu eindeutig. Wie er aus der Sache wieder heraus kommt und ob es ihm gelingt, verrate ich natürlich nicht. Auf jeden Fall fand ich es spannend und unterhaltsam und mir hat es Spaß gemacht, alle zu begleiten. 

Fazit:
Dieser kurze Cosy Crime eignet sich wunderbar zum Zwischendurch lesen. Ein roter Faden zieht sich durch die Geschichten und hier könnte die nächste Folge sehr interessant werden. Zum Glück muss ein neugieriger Leser nicht lange auf ein weiteres Buch warten. Gerne gebe ich eine Leseempfehlung und ich habe mir schon eine Erinnerung geschrieben, denn ich möchte Folge neun unbedingt lesen. 

Beim Verlag und bei NetGalleyDe möchte ich mich vielmals für das Rezensionsexemplar bedanken. 

 

#KlosterMordundDolceVitaEineStimmefürdenTod #NetGalleyDE

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s