Rezension – Merci, Monsieur Dior

Autorin: Agnès Gabriel

Titel: Merci, Monsieur Dior

Genre: Roman, Historisch

Version: eBook und Taschenbuch

erschienen: 18. Februar 2020

Seiten: 416

Altersempfehlung: Erwachsene

Verlag: Aufbau Taschenbuch

Über die Autorin:
Agnès Gabriel ist eine deutsche Autorin und Journalistin. Sie schreibt unter verschiedenen Pseudonymen historische Romane und Frauenromane. Ihre Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in der Lüneburger Heide.

Kurzbeschreibung, übernommen:
»Glück ist das Geheimnis aller Schönheit.« Christian Dior.
Frankreich, 1947: Auf der Flucht vor den Zwängen des Lebens einer Ehefrau in der Provinz kommt Célestine nach Paris, wo sie dem menschenscheuen Designer Christian Dior begegnet. Die junge Frau inspiriert den Couturier mit ihrer natürlichen Weiblichkeit, sie wird seine Privatsekretärin und Muse. Die Menschen tragen schwer an den Folgen des Krieges, doch die Welt ist im Aufbruch, man sehnt sich nach Schönheit, so dass Diors femininer New Look schon bald weltweit bejubelt wird. Zwischen Haute Couture und neuer Opulenz droht Célestine sich zu verlieren, aber dann findet sie – die Liebe …

Meine Meinung:
Da Christian Dior in dem Jahr gestorben ist, in dem ich geboren wurde, konnte ich ihn natürlich nicht kennen lernen. Deshalb war ich besonders neugierig auf dieses Buch.
Die Autorin hat sehr geschickt eine fiktive Person, Célestine mit dem Designer verbunden und uns Lesern damit einiges über seinen Werdegang und die letzten Lebensjahre mitgeteilt. So konnte ich ebenfalls vieles über die Nachkriegsjahre in Frankreich erfahren. Im Grunde waren es zwei Geschichten, Célestine kommt als junge unerfahrene Frau nach Paris und muss dort vieles lernen. Sie ist dann auch diejenige, die sich bei Dior bedankt, aber weshalb das so ist, werde ich hier nicht verraten.

Fazit:
Ein unterhaltsames Buch mit vielen interessanten Einblicken in die Arbeit des Designers und dem Leben nach Kriegsende.

Beim Verlag und bei NetgalleyDe möchte ich mich vielmals für das Rezensionsexemplar bedanken

#MerciMonsieurDior #NetGalleyDE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s