Rezension – Weihnachtswünsche sind wie Schneeflocken

Autorin: Jenny Hale

Titel: Weihnachtswünsche sind wie Schneeflocken

Genre: Weihnachtsbuch

Version: eBook und Taschenbuch

erschienen: 19. Oktober 2018

Seiten: 336

Altersempfehlung: Erwachsene

Verlag: Weltbild Deutschland
Das Buch ist exclusiv im Weltbild Verlag erschienen

Über die Autorin:
Als Jenny Hale mit der Schule fertig war, sagte eine ihrer Freundinnen: „Passt auf, eines Tages wird Jenny Bücher schreiben!“ Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Jenny nie darüber nachgedacht, Autorin zu werden. Doch manchmal können Freunde Sachen voraussehen, die man selbst nicht im Blick hat. Auch wenn sie nicht sofort mit dem Schreiben begann, hat damals dieser Kommentar den Stein ins Rollen gebracht. Ihre herzerwärmenden Weihnachtsromane sind die perfekte Lektüre für die schönste Zeit des Jahres.

Kurzbeschreibung, übernommen:
Heiße Schokolade, frisch gebackene Kekse – für Noelle ist Weihnachten die schönste Zeit des Jahres. Am meisten liebt sie kuschelige Winterabende in der kleinen Bäckerei ihrer Familie. Doch dieses Jahr ist alles anders, denn der Bäckerei droht der Bankrott. Um ihre Familie zu unterstützen, nimmt Noelle eine Anstellung als Betreuerin eines griesgrämigen alten Mannes an. Und während es ihr und ihrem kleinen Sohn Lucas langsam gelingt, dessen verhärtetes Herz zu erweichen, lässt sein Enkel Alexander Noelles Herz höher schlagen. Doch für die Liebe hat Noelle eigentlich gar keine Zeit. Schließlich muss sie es irgendwie schaffen, die Bäckerei zu retten …

Meine Meinung:
Wer  sich die Kurzbeschreibung durchliest, ahnt schon vieles von dem, was in dieser Geschichte passieren wird. Und jeder vermutet, dass alles ein gutes Ende haben wird. Zumindest wünscht sich das der Leser und ganz besonders natürlich in Weihnachtsbüchern.
Ich kann euch versprechen, das Buch hat ein gutes Ende, schließlich gibt es davon ja auch mehrere und ich verrate nicht zu viel. Auf jeden Fall ist es sehr unterhaltsam.

Fazit:
Ein schönes Buch, mit dem man es sich gemütlich machen kann und sich bestens unterhalten lässt.

Beim Weltbild Verlag möchte ich mich vielmals für das Rezensionsexemplar bedanken

#Weihnachtsbuch #Werbung #WeltbildVerlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s