Rezension – Gretje macht das schon

Autorin: Rita Roth

Titel: Gretje macht das schon! Friesenrose

Genre: Roman

Version: eBook und Taschenbuch

erschienen: 15. August 2018

Seiten: 110

Altersempfehlung: Erwachsene

Verlag: Elaria

Über die Autorin:
Schreiben ist Herzenssache! Das Leben schreibt die schönsten, aber auch die traurigsten Geschichten – Rita Roth findet hre Ideen fast immer in alltäglichen Begebenheiten. Sie schreibt humorvolle Romane mit Herz und Happyend, die an schönen Orten in Deutschland spielen.

Kurzbeschreibung, übernommen:
Wild und schön wie eine Friesenrose, das ist Gretje – doch sie hat auch Dornen! Mit Gretje weht ein frischer Wind durch Onno Fokkens Haus auf Norderney. Die eigensinnige Ostfriesin mit dem verschmitzten Lächeln lädt bei Onno zum Einstand ein. Bei Tee, Friesentorte und Sanddornlikör geht es lustig zu, bis einer der Gäste den Autoschlüssel eines Jaguars findet. Eine verängstigte junge Frau und ein skrupelloser Schönheitschirurg geraten in Gretjes Blickfeld und appellieren an ihren kriminalistischen Spürsinn. Gemeinsam mit ihrem guten Freund Piet geht sie der Spur nach und hofft auf einen angemessenen Finderlohn. Als dann noch Onnos verrostete Liebe Lola vor der Tür steht, schrillen bei Gretje die Alarmglocken.

Meine Meinung:
Vor einiger Zeit habe ich die Autorin Rita Roth kennen gelernt und eine nette Unterhaltung geführt. Da ich nun mal sehr neugierig bin, wollte ich natürlich auch ein Buch von ihr lesen und da kam mir dieses gerade recht. Schnell wurde es auf meinen Reader geladen und sofort gelesen.
Ich lernte sehr viele sympathische Personen kennen, die anderen Lesern wahrscheinlich schon bekannt waren. Mir hat es da sehr geholfen, dass ich anfangs eine kurze Übersicht  bekam.
Gretje und \“ihre\“ Männer, mit denen sie in einer WG wohnt, waren mir sehr schnell sympathisch.
Die Autorin hat es wunderbar verstanden mich mit ihrem Schreibstil an das Buch zu fesseln. Ich musste über verschiedene Situationen sehr oft lachen und hatte immer wieder ein Grinsen im Gesicht. Leider kann ich hier nicht näher darauf eingehen, ich würde zu viel verraten und anderen Lesevergnügen nehmen. Aber die \“Fittamine\“ würden mich schon reizen.
Gretje, die ich ja schnell in meiner Leserherz geschlossen habe, hat mich auf jeden Fall sehr gut unterhalten und auch für Spannung gesorgt. Mit Sicherheit werde ich sie jetzt nicht mehr aus den Augen verlieren wollen. Besonders gut gefallen hat mir auch, dass die beteiligten Personen sich in einem Alter befinden, das meinem nicht allzu fern ist und sich entsprechend verhalten, was einem zeigt, dass auch ältere durchaus Spaß an vielem haben können.

Fazit:
Unterhaltsam, humorvoll und spannend, das alles möchte ich diesem Buch zuordnen. Es hat Spaß gemacht, dies zu lesen und gerne empfehle ich es weiter.

#Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s