Rezension – Sommer mit Aussicht

Autorin: Lena Wolf

Titel: Sommer mit Aussicht

Genre: Roman

Version: eBook und Taschenbuch

erschienen: 15. Mai 2018

Seiten: 400

Altersempfehlung: Erwachsene

Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag

Über die Autorin:
Lena Wolf ist das Pseudonym einer erfolgreichen Autorin. Im Gegensatz zu ihrer Protagonistin fährt sie durchaus gerne mit ihrem Mann und ihrer Mutter gemeinsam in den Urlaub. Am liebsten nach Südfrankreich.

Kurzbeschreibung, übernommen:
Auf dem kürzesten Umweg ins Glück Endlich sitzt Luisa im Auto Richtung Frankreich. Nur dass sich Stefan hinters Steuer geklemmt hat, dämpft die Urlaubsfreude. Denn er ist Luisas Ex-Mann. Auch dass ihre Mutter Elisabeth mit im Wagen sitzt, macht die Sache nicht einfacher. Diese ahnt nämlich nichts davon, dass Luisas Ehe gescheitert ist. Elisabeth will ihrer Tochter Luisa, die eigentlich ihre Adoptivtochter ist, bei dem ersten Treffen mit der leiblichen Mutter beistehen. Nicht, dass die andere ihr den Rang abläuft – mit ihrer idyllischen Pension in der Provence! Entsprechend angespannt ist die Stimmung im Auto. Erst recht als der Wagen liegen bleibt. Zum Glück bietet sich bald eine Mitfahrgelegenheit: ein attraktiver Franzose, der ziemlich ungehemmt mit Luisa flirtet …

Meine Meinung:
Als hätten wir in diesem Jahr nicht schon genug Sommer gehabt, lese ich ausgerechnet ein Buch mit diesem Titel. Aber zum Glück bin ich beim Lesen nicht ins Schwitzen geraten 😉
Wer sich die Kurzbeschreibung aufmerksam durchliest, kann davon ausgehen, dass es einige Probleme und Verwicklungen geben wird. So kam es dann natürlich auch, aber ich fand es nicht langweilig und freute mich, dass ich einen unterhaltsamen Sommerroman lesen konnte, der bestens zum Zwischendurch lesen geeignet ist.
Auf den Inhalt möchte ich hier natürlich nicht weiter eingehen, weil ich sonst zuviel verraten müsste.
Auf jeden Fall hat die Autorin mich an ihr Buch gefesselt, zumal ich damit mal wieder auf Reisen gehen konnte, denn sie hat nebenbei sehr schöne Ausflüge beschrieben.

Fazit:
Wer nach einem leichten unterhaltsamen Sommerroman Ausschau hält, wird hier vielleicht das richtige finden.

Beim Verlag möchte ich mich vielmals für das Rezensionsexemplar bedanken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s